Y o g a    E r i k a

Deine Yoga Zeit in Biel!

Yoga für den Rücken

(Auszug aus meiner Projektarbeit)
„Die Ursachen für Rückenschmerzen können verschieden sein. In den meisten Fällen ist eine Kombination von genetischen Schwächen mit jahrelangen einseitigen (Fehl-) Belastungen die Ursache. Als genetische Schwächen kann man zum Beispiel eine Bindegewebsschwäche oder eine Schwäche der umliegenden Muskulatur bezeichnen. Als Fehlbelastung sind vor allem die Fehlhaltungen im Alltag gemeint. Dazu gehören zum Beispiel falsches Heben eines schweren Gegenstandes (einen Kasten Bier aus dem Kofferraum auf den Boden stellen) oder z.B. das jahrelange Tragen des Kindes auf einer Seite. Wir muten unserem Rücken tagtäglich viel zu. Wir arbeiten stundenlang am PC, wir machen gleichzeitige Dreh-Bück-Bewegungen und haben zudem Stress. Dies alles hat Einfluss auf das Entstehen von Rückenschmerzen.“

 

Yoga für den Rücken


Was vermittle ich in diesem Kurs?

  • Verständnis erlangen für die Wirbelsäule und dessen Strukturen. Die Wirbelsäule ist die Stütze unseres Lebens.
  • Mit gezielten Yoga Übungen den Rücken stärken und flexibel halten und somit Schmerzen vorbeugen. Das Schmerzgedächtnis mit positiven Erfahrungen überschreiben.
  • Rückenschmerzen in seiner Gesamtheit zu betrachten.
  • Das Bewusstsein für den Rücken schulen und in den Alltag integrieren (alte Muster durchbrechen).

An wen richtet sich dieser Gruppenunterricht?

  • An alle, die Verspannungen und Schmerzen im unteren Rücken verspüren
  • An alle, die Yoga für einen gesunden Rücken praktizieren möchten
  • An alle, die etwas Gutes und Präventives für sich und den Rücken tun wollen

Dieser Kurs ist nicht geeignet bei akuten Rückenschmerzen und bei nicht abgeklärten Erkrankungen der Wirbelsäule.

 

 

Kursübersicht: siehe Zeit für Yoga.