Y o g a    E r i k a

Deine Yoga Zeit in Biel!

Über mich 

Erika Junker, dipl. Yogalehrerin YS / EYU

Mein Name ist Erika Junker. Im Jahr 2005 war ich auf der Suche nach mehr innerer Ausgeglichenheit in meinem Leben. Ich habe Yoga gefunden und es hat mich überzeugt. Die Faszination der Bewegungen (asana), der Atemübungen (pranayama) und der Philosophie ist seither geblieben. Um tiefer in die uralten Traditionen des Yoga in seiner Gesamtheit blicken zu können entschied ich mich, die 4-jährige Yoga-Ausbildung an der Tapas Yoga Schule in Kehrsatz zu absolvieren.

Im November 2015 habe ich die Prüfung von Yoga Schweiz als Yoga Teacher YCH/EYU erfolgreich bestanden. Die Ausbildungsschwerpunkte waren: Medizinische Grundlagen (Physiologie und Pathologie in Verbindung zum Yoga), indische Philosophie (Veda und Vedanta, Upanishad, Bhagavad Gita, Samkhya, Patanjali Yoga Sutra, Buddhismus, Hatha Yoga Pradipika und Tantrismus) und Yogapraxis (Didaktik, Pädagogik, lernen und lehren im Prozess).

Ich hatte zwei Diskushernien im Lendenbereich (Juli 2012 ohne Operation und August 2013 mit Operation). In meiner Projektarbeit für den Abschluss zur dipl. Yogalehrerin YS/EYU ging es um die Suche nach geeigneten asana (Übungen/Bewegungen), die ich zur Prävention und Erhaltung der körperlichen Kraft und besonders für meine Lendenwirbelsäule praktizieren konnte.
Neben diesen Selbsterfahrungen habe ich mich auch mit den philosophischen Aspekten befasst und so ein besonderes Bewusstsein für meinen Alltag geschaffen.

Meine Erfahrungen möchte ich in meinen Yogaunterricht integrieren und an dich weitergeben.

Registered Yoga Teacher YCH

In der Praxis lege ich Wert auf:
- Verfeinerung der Körperwahrnehmung (Achtsamkeit)
- Koordination zwischen Atmung und Bewegung
- Präzise Ausführung der asana
- Rücksicht auf anatomische Gegebenheiten
- Wechsel zwischen dynamischen und statischen asanas und Übungen
- Vermittlung von respektvollem Umgang mit dem eigenen Körper (Grenzen spüren).


Jahr

Ausbildung

2013:

Zertifikat Anatomie nach den Richtlinien des Prüfungsreglements von Yoga Schweiz

2013:

Zertifikat Pathologie nach den Richtlinien des Prüfungsreglements von Yoga Schweiz

2015:

Diplom von Yoga Schweiz als Diplomierte Yogalehrerin YCH/EYU (YCH=Yoga Schweiz, EYU=Europäische Yogaunion)

2015:

SVEB-Modulzertifikat 1 Erwachsenenbildnerin

2016:

Svastha Yoga Therapie Modul 1 - Lendenwirbelsäule, Becken und untere: Extremitäten 

2017:

Svastha Yoga Therapie Modul 2 - Hals- und Brustwirbelsäule, Schultergürtel und obere Extremitäten

2018:

Svastha Yoga Therapie Modul 3 - Atemwegs- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen

2018:


Svastha Yoga Therapie Modul 4 - Innere Medizin, Neurologische Erkrankungen, Verdauungssystem, Ayurveda, Pranayama

Zusätzlich:

EMfit in Yoga und Nordic Walking